Hier sehen Sie die aktuellen Neuzugänge

hildebrand-guenter-dresden

Günter Hildebrand *14.01.1911 Bresslau; + 16.10.1994 Tübingen. "Ansicht von Dresden." Eines der wenigen erhaltenen Frühwerke Hildebrands. Günter Hildebrand; 1933 Studium an der Akademie f. Bildende Künste Dresden bei Richard Müller, Herrmann Dittrich, Ferd. Dorsch. Ab 1936 Einzelschüler bei Wilhelm Rudolph. Vorzeitige Exmatrikulation politisch...

terrine-indisch-purpur-mit-gold-teichert-meissen

Teichert, Meissen; Deckelterrine, Deckelschüssel, Indisch Purpur mit Gold.. Rechteckige Form mit geschwungenen Seiten.
Sehr guter Zustand ohne Beschädigungen; Malerei und Gold ohne Abrieb.
L.xB. 29 x 22 cm, H. ca 15,5 cm
Ovale Teichermarke mit Schriftzug "Meissen" in Blau.

meissen-teller-ozier-relief-blumenmalerei-u-gold-d-22-2-cm

Teller, Manufaktur Meissen, Ozier Reliefrand (Weidenkorb-Rand). Blumenmalerei und kleinere Blümchen am Rand. Ränder mit Goldzier.Flacher Teller D. 22,2 cm. Sehr guter Zustand. Ohne Beschädigungen. Keine Risse, Chips oder Abplatzer. Malerei und Gold in Ordnung.Blaue Schwertermarke der Manufaktur Meissen, zwei mal gestrichen.Teller D. ca 22,2cm, H. ca 2,8 cm

meissen-teller-ozier-relief-blumenmalerei-u-gold-d-22-cm

Teller, Manufaktur Meissen, Ozier Reliefrand (Weidenkorb-Rand). Blumenmalerei und kleinere Blümchen am Rand. Ränder mit Goldzier.Flacher Teller D. 22 cm. Sehr guter Zustand. Ohne Beschädigungen. Keine Risse, Chips oder Abplatzer. Malerei und Gold in Ordnung.Blaue Schwertermarke der Manufaktur Meissen, zwei mal gestrichen.Teller D. ca 22 cm, H. ca 2,8 cm

zuckerzange-m-19-jh-silber-feinste-filigranarbeit-durchbrucharbeit

Zuckerzange Silber Mitte 19.Jh. Äußerst filigran gearbeitet. Mit drei plastischen, aufgesetzten Rosetten.
Silber, geprüft. Zwei nicht aufgelöste Stempel (Foto).
L. ca 10 cm.

meissen-hentschel-kind-1-wahl

Reserviert!!  Meissen; Figur Hentschel - Kind. Entwurf: Julius Konrad Hentschel. 1. Wahl. Tadelloser Zustand ohne Beschädigungen. Incl. original Verpackung der Manufaktur Meissen. H. ca ca 11 cm Julius Konrad Hentschel (* 3. Juni 1872 in Cölln; † 9. Juli 1907 in Meißen) war einer der bedeutendsten Porzellanmodelleure des Meißener Jugendstils. Seine...

4x-silberloeffel-mitte-ende-19-jh-800-er-silber-ziseliert

Vier Silberlöffel um 1860/1900, sehr schön zieseliert, mit Monogram "J.St.".
Silber 800-ter. Gestempelt mit: 800, Mond und Krone sowie einem Beizeichen.
Guter Zustand, mit geringen Altersspuren. Schöne Oberfläche, leichte Patina, wenig angelaufen.
L. ca 22,2 cm cm; Gewicht zus. ca 230 g.

tasse-biedermeier-um-1820-50

Biedermeiertasse mit Untertasse um 1820 - 1850. Prunkgedeck, Gold und blaue Blüten.
Ohne Beschädigungen, keine Risse, Chips oder Abplatzer. Die Tasse gut erhalten mit geringem Goldabrieb. Die Untertasse mit deutlichem Gold und Farbabrieb.
Tasse H. 8,5 cm (10,5 cm Henkel), D. 8 cm.
Untertasse D. 13,3 cm, H. 3 cm.
Ungemarkt.

hoechst-blattschale-purpur-malerei-und-gold-landschaft-in-camaieu-malerei

Reserviert! Höchst Schale, Blattschale mit Landschaftsmalerei in Purpur und Goldrand.
Camaieu Purpurmalerei.
Gemarkt: Höchst und Radmarke
L. 12,5 cm, B. 10 cm, H. 2,5 cm
Sehr guter Zustand ohne Beschädigungen. Keine Chips oder Gebrauchsspuren.

rosenthal-vase-bjoern-wiinblad-studioline

Vase, Rosenthal, Studioline; Björn Wiinblad. Unter der Darstellung in Gold bezeichnet "Björn Wiinblad".
Sehr guter Zustand ohne Beschädigungen, keine Chips oder Gebrauchsspuren.
H. 10 cm, D. 5,5 cm
Gemarkt: Rosenthal , Studioline

Joomla templates by a4joomla